WS200-UMB

WS200-UMB
Preise sind erst nach der Anmeldung sichtbar.

Menge

  • 410501
Enthaltene Fühler: Windrichtung; Windgeschwindigkeit; E-Kompass;    ... mehr
Produktinformationen "WS200-UMB"

Enthaltene Fühler: Windrichtung; Windgeschwindigkeit; E-Kompass;

 
 
Produktbeschreibung

 

Unsere Kompaktwetterstationen sind aus den genauesten Einzelsensoren zusammengesetzt und ergeben einen hochgenauen SmartSensor. Für verschiedene Anwendungen gibt es verschiedene Kombinationen aus den Einzelsensoren.

  • Die relative Feuchte wird mittels eines kapazitiven Sensorelements erfasst, die Lufttemperatur mit einem präzisen NTC Messelement. Beide Sensoren sind in einem zwangsbelüfteten Strahlungsschutz untergebracht.
  • Die Erfassung des Luftdrucks erfolgt mit einem kapazitiven MEMS (micro electro mechanical system) Messelement.
  • Die Windmessung erfolgt mit Ultraschall-Sensorik. Der elektronische Kompass kann zur Ausrichtung der Station oder zur Korrektur der Windrichtungswerte genutzt werden.
  • Die Niederschlagsmessung erfolgt über ein 24GHz-Dopplerradar. Gemessen wird die Tropfgeschwindigkeit jedes einzelnen Tropfens (Regen/Schnee). Anhand der Korrelation von Tropfengröße und -geschwindigkeit werden Niederschlagsmenge bzw. -intensität ermittelt. Die Art des Niederschlags (Regen/Schnee) wird durch die unterschiedliche Fallgeschwindigkeit bestimmt. Bei den Modellen WS401 und WS601 wird eine unbeheizte Kippwaage für die Niederschlagsmessung eingesetzt.
  • Bei den Modellen WS601 und WS401 kann optional ein Blattnässesensor bestückt werden.
  • Die Strahlungsmessung erfolgt bei den Modellen WS501 und WS301 mit einem CMP3 von Kipp&Zonen die eigens für die Kompaktwetterstationen angepasst wurden. Die Modelle WS502 und WS302 sind mit einem Siliziumpyranometer mit sehr kurzer Ansprechzeit ausgerüstet.
  • Alle Kompaktwetterstationen verfügen über einen digitalen UMB (Universal Measurement Bus) Ausgang der elektrisch einer RS485, 2 Draht, halbduplex entspricht. Die Übertragungsprotokolle UMB-binär, UMB-ASCII sowie SDI-12 und Modbus werden unterstützt.

 

 

Technische Daten

 

Funktion

  • Alle Sensoren sind in einer kompakten Einheit untergebracht
  • Die enthaltenen Messwertgeber finden sie bitte in der Auswahltabelle zu der jeweiligen Kompaktwetterstation
  • Alle Stationen verfügen über einen digitalen Ausgang, optional ist ein Schnittstellenwandler (RS485/RS232) sowie ein Digital/Analog Konverter für bis zu 8 Messwerte verfügbar
  • Alle Stationen arbeiten wartungsfrei (Ausnahme Kippwaage)
  • Die Messung von Temperatur und Luftfeuchte erfolgt in einem künstlich ventilierten Strahlungsschutz

Sensoren

Temperatur

  • Prinzip: NTC
  • Messbereich: -50 ... +60°C
  • Auflösung: 0,1 (-20...50°C)
  • Genauigkeit: ±0,2K (-20...50°C), sonst ±0,5K

Luftfeuchte

  • Prinzip: kapazitiv
  • Messbereich: 0 ... 100% rel. Feuchte
  • Auflösung: 0,1% rel. Feuchte
  • Genauigkeit: ± 2% rel. Feuchte (@0...90%)

Luftdruck

  • Prinzip: MEMS kapazitiv
  • Messbereich: 300...1200hPa
  • Auflösung: 0,1hPa
  • Genauigkeit: ±0,5hPa (@0..40°C)

Windrichtung

  • Prinzip: Ultraschall
  • Messbereich: 0...359,9°
  • Auflösung: 0,1°
  • Genauigkeit: ±3°

Windgeschwindigkeit

  • Prinzip: Ultraschall
  • Messbereich: 0...60m/s
  • Auflösung: 0,1m/s
  • Genauigkeit: ±0,3m/s oder ±3% 0...35m/s)

Kompass

  • Prinzip: Integrierter elektronischer Kompass
  • Messbereich: 0...359°
  • Auflösung: 1°
  • Genauigkeit: ±10°

Niederschlagsart

  • Prinzip: Dopplerradar
  • Messbereich: Regen/Schnee

Niederschlagsintensität

  • Prinzip: Dopplerradar oder Kippwaage
  • Messbereich: 0...200mm/h

Niederschlagsmenge

  • Prinzip: Dopplerradar
  • Messbereich: 0,3...5mm Tropfengröße
  • Auflösung: 0,01mm
  • Reproduzierbarkeit: typ. >90%

Niederschlagsmenge

  • Prinzip: Kippwaage
  • Auflösung: 0,2mm / 0,5mm
  • Genauigkeit: ±2%

Blattnässe (Option)

  • Prinzip: kapazitiv
  • Messbereich: nass/trocken

Strahlung

  • Prinzip: Thermopile Pyranometer
  • Messbereich: 0...1400W/m²
  • Spektralbereich: 300...2800nm
  • Auflösung: <1W/m²
  • Genauigkeit: ISO second class
Strahlung
  • Prinzip: Siliziumzelle
  • Messbereich: 0...1400W/m²
  • Spektralbereich: 300...1100nm
  • Auflösung: <1W/m²

Konfiguration

  • über UMB Config Tool (im Lieferumfang enthalten)
  • Auswahl der Sensoren und Messgrößen
  • wählbare Zykluszeit für die Mittelwertbildung
  • Verwaltung des Energiemanagements für die integrierten Heizungen
  • Firmware update
  • Test der Station

Kommunikation

  • RS485, 2 Draht, Halbduplex
  • UMB-Binär, UMB-ASCII, Modbus, SDI12

Versorgung

  • 24V DC ±10%
  • Leistung ca. 100W

Gehäuse

  • Kunststoff
  • IP66 / III SELV
  • Abmessungen je nach Ausführung Durchmesser 150mm x 194mm bis Durchmesser 164 x 445mm
  • Gewicht je nach Ausführung 0,8...1,7kg

Betriebsbedingungen

  • Temperatur -50...+60 °C
  • Luftfeuchte 0...100%
  • Höhe maximal NA

Befestigung

  • Masthalterung für Durchmesser 60...76mm
Weiterführende Links zu "WS200-UMB"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "WS200-UMB"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen